Zuletzt aktualisiert:

Vegan essen am Hauptbahnhof Hamburg

Vegane Speisen direkt im Hamburger Hauptbahnhof

Wer kennt es nicht? Zwischen der Ankunft des einen Zuges und der Abfahrt des nächsten ist nur wenig Zeit. Wenn ihr jetzt schnell etwas zu essen kaufen wollt, solltet ihr keine wertvollen Minuten mit Suchen verschwenden. Es hilft, wenn ihr sofort wisst, wo es etwas veganes im Bahnhof zu essen gibt. Innerhalb des Bahnhofs, in der sogenannten Wandelhalle und auf den beiden Stegen, gibt es mehrere Cafés, Restaurants und Bäcker, die vegane Optionen anbieten.

Kamps

Die Bäckereien Kamps und Nur Hier haben viele Brote und Brötchen vegan gekenzeichnet. Außerdem bekommt ihr hier vegane Laugenbrötchen und -bretzel und vegane Franzbrötchen, die typisch hamburgische Spezialität.

Dean & David

Auf dem Südsteg im Hamburger Hauptbahnhof findet ihr Dean & David. Auf der Speisekarte stehen hier ein veganes Curry, vegane Sandwiches sowie ein veganer Chia-Pudding. Dazu bekommt ihr Kaltgetränke.

Ditsch

Für den kleinen Hunger zwischendurch bekommt ihr bei Ditsch eine leckere vegane Laugenbrezel.

Vegane Laugenbrezel bei Ditsch

Le Crobag

Die Filialen von Le Crobag sind im ganzen Hamburger Stadtgebiet zu finden. Leider variiert jedoch das vegane Angebot von Standort zu Standort sehr. Im Angebot findet ihr insgesamt drei sehr leckere Snacks: ein veganes Tofu-Baguette, ein Baguette mit Hummus und einen veganen Schoko-Kirsch-Muffin. Im Hauptbahnhof sind zwei Filialen von Le Crobag.

Von Allwörden

Mittlerweile gibt es auch bei der Bäckerei Von Allwörden einen sehr leckeren veganen Snack: »der Veganer« ist ein großes helles Brötchen, belegt mit einer Art veganer Fischfrikadelle, Remoulade und Salat. Sehr lecker aber oft auch schnell ausverkauft. Ihr findet Von Allwörden in der Wandehalle.

Starbucks

Das vegane Angebot bei Starbucks wächst stetig und das ist super! Es gibt dort unter anderem eine vegane Lunchbowl, vegane Sandwiches und veganen Kuchen. Pflanzliche Milchalternativen für die Kafeespezialitäten bekommt ihr selbstverständlich auch.

Vegan essen außerhalb des Hamburger Hauptahnhofs

Auch in der direkten Umgebung des Hamburger Hauptbahnhofs gibt es einige Gelegenheiten, um schnell etwas zu essen. Wenn ihr ein bisschen Zeit habt, lohnt sich ein kleiner Abstecher in die Hamburger Innenstadt für leckere vegane Speisen.

Coffee Fellows

Auf der Südseite des Hambuger Hauptbahnhofs, nahe der Polizei, findet ihr Coffee Fellows. Hier gibt es veganen Kuchen und einen veganes Avocado-Sandwich. Leckeren Kaffee mit pflanzlichen Milchalternativen gibt es ebenfalls.

Pink Ribbon Cupcakes

In dem gemütlichen Café gegenüber vom Hauptbahnhof bekommt ihr vor allem sehr gute Cupcakes und Kaffeespezialitäten. Es gibt auch immer vegane Optionen. Vorsicht: sehr süß und garantiert nicht figurfreundlich. Außerdem gibt es allerlei schickes Wohnzubehör zu kaufen.

Veganer Cupcake bei Pink Ribbon Cupcake

Vapiano

Fußläufig gut erreichbar ist das Vapiano in den Kurzen Mühren. Bei Vapiano bekommt ihr einige sehr leckere vegane Speisen, z.B. Pizza und Pasta.

Foto: Huskyherz

Zurück